Krankenwagen 2 für die Ostukraine

Krankenwagen 2 für die Ostukraine

Nach der erfolgreichen Beschaffung eines ersten Krankenwagens im Sommer haben wir erneut die Chance ergriffen einen weiteren gebrauchten Krankenwagen samt zusätzlicher Ausstattung zu beschaffen. Dieser ging erneut in den umkämpften Osten der Ukraine, wo er in diversen Städten und Dörfern Verletzte transportiert. Und einmal mehr haben KfW Mitarbeiter über ihre private Initiative bei der Finanzierung mit etwa der Hälfte der benötigten Mittel unterstützt. Die andere Hälfte der Kosten konnten wir aus weiteren Spendengeldern bestreiten.

Vor der Beschaffung war erneut eine genaue Recherche und anschließende Inspektion geeigneter Gebrauchtfahrzeug notwendig um die notwendige Robustheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten, die der Einsatz in einem Kriegsgebiet erfordert. Als Mann vom Fach hat sich unser Vereinsmitglied Oles wie beim ersten Krankwagen erneut dieser Sache angenommen und ist schließlich fündig geworden, so dass wir das Fahrzeug im November schließlich an den Bestimmungsort überstellen konnten. Dort leistet er inzwischen wertvolle Dienste.